Wait a second

mal einen Augenblick innehalten

Gerade habe ich den Karton draussen für die Sammlung parat gestellt, gut gelaunt und im Schuss. Auf dem Weg zurück sehe ich diesen Strauch. An dem laufe ich öfters vorbei & heute habe ich kurz inne gehalten und die Schönheit der Blüten sehen können.

Wieviel Schönheit sehen wir nicht, da wir uns wie in einer Art Tunnel befinden. Die To do Liste im Kopf und mit dem hängen wir noch der letzten Diskussion mit dem Arbeitskollegen oder Chef nach. Die Welt zieht an uns vorbei und es ist so normal. 

Das ist mir gerade aufgefallen, als ich mir zwei Minuten Zeit genommen habe, um diese lieblichen Blüten zu bewundern, daran zu riechen und dem Strauch zu sagen, wie schön er ist.

Dieser Brief soll ein erinnern sein, vielleicht mal einen Atemzug aus dem Fenster zu sehen, oder beim Auto fahren, den Baum, den Wald, einen schönen Garten oder ein Mensch, der gerade bei einem ist, kurz bewusst wahrzunehmen. Wie einen Pausenknopf vom Stress drücken & dann wieder weiter machen.

Ist etwas anders als vorher? Bei mir schon. Was, kann ich gar nicht genau beschreiben… ist auch nicht wichtig. Vielleicht ein wenig ruhiger & gleich gehts zum nächsten Termin,

Happy Sommer & Happy Wochenende für Dich 

Deine 
Nadine 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.