Hallo

Ich heisse Nadine und freue mich sehr das Du Deinen Weg auf meine Seite gefunden hast. Auf dem Bild siehst Du mich mit meinem Hund Lucy

Ich bin Körpertherapeutin und Facilitator und begleite schon viele Jahre Menschen erfolgreich zu Ihrer Lebensfreude.

Aber mal von Anfang an:

 

Geht man davon aus, dass man sich sein Leben aussucht, wenn man auf die Welt kommt habe ich das VIP Paket gebucht. Nicht mit Glanz und Glamour, sondern Schwere, Kampf und Krampf…

Kindergarten, Schule, Familie und mit Freunden, das war nie wirklich toll. Irgendwie hab ich mich immer falsch und fehl am Platz gefühlt. Von mir selber dachte ich lange, ich sei dumm und kann gar nichts, schön sind die anderen.

Ich habe all die Dinge gemacht, die man nicht machen sollte, rebelliert um mich irgendwie auszudrücken. Was ich machen wollte war nie glasklar – irgendwie Menschen helfen. Das war alles, was ich wusste. So begab ich mich auf meine Reise. Mit Ausbildungen, Selbstständigkeit, Schulden, auswandern und angestellt und wieder selbstständig sein… Immer auf der Suche: Nach mir und der Freude im Leben.

Gefühlt hab ich mich grauslig. Tatsächlich war ich sehr erfolgreich. Nach der ersten Selbstständigkeit, bei der ich ich recht „grün hinter den Ohren“ gestartet hab bin ich nach !!Österreich ausgewandert. Dort war ich Teamleiterin einer tollen Abteilung und habe viel erlebt- auch meinen ersten Burnout. Danach war ich wieder selbstständig, doch ich habe nur gerackert, um bloss keine Schulden mehr zu machen. Das hat nicht so ganz geklappt. Danach bin ich in der Schweiz gelandet. Hier habe ich ein SPA konzeptioniert, Mitarbeiter ausgebildet und vier Abteilungen gemanaged. Das war cool, was ich dort aufbauen konnte. Fühlen oder gar erkennen konnte ich es damals nicht. Das gab dann den dritten Burnout und der war so richtig heftig.

Viele Jahre lang habe ich verschiedene Therapien und Methoden gemacht um da raus zu kommen. Doch nichts hat so richtig geholfen. Ich konnte aus meiner Haut nicht raus, konnte mein Verhalten nicht ändern. Ich war wie gefangen durch meine Glaubenssätze & das sogar als Therapeutin. Teilweise hab ich mich total aus dem Leben gezogen, bin arbeiten gegangen und das wars. Von Lebensfreude keine Spur. Funktioniert habe ich und mich irgendwann gefragt, wo denn die Nadine hin ist, die ich eigentlich kenne. Die, die Freude an Bewegung, Natur und Freunden hat. Diese Frage hat mich auf den Weg gebracht etwas zu entdecken, was wirklich hilft.

Jetzt begleite ich Menschen dabei, ihren Weg zu gehen. Ich begleite sie raus aus ihrem Sumpf. Von den ersten Schritten bis zum Feintuning. Sie erkennen ihre Hindernisse, lösen sie auf und können sich das Leben gestalten, so wie sie es sich wünschen, oder kaum zum träumen wagen. Dazu bekommen sie die Werkzeuge sich im täglichen Leben selber helfen können und so nicht permanent auf jemand anderen angewiesen sind.

Es freut mich immer wieder, und das ist mein Benzin: Menschen genau dahin zu begleiten, dass auch sie ein Leben haben dürfen, was ihnen Freude macht. Ich liebe es zu sehen, wie Menschen wachsen und mit Freude erkennen, was sie alles machen können und das sie eigentlich sooo ein riesen Potential haben.

Mehr Empowerment, mehr Bewusstsein für sich, mehr Veränderung. Das möchte ich in die Welt tragen.

 

Ich weiss, egal woher man kommt, wenn man die Veränderung will, kann man es schaffen.